Dr. Peter Hopp Praxis für Urologie am Klinikum Gifhorn
Dr. Peter HoppPraxis für Urologie am Klinikum Gifhorn 

Urologische Praxis Dr. Hopp am Helios Klinikum Gifhorn

Sie finden uns in dem langen flachen Gebäudetrakt der Klinik. Der seperate Eingang ist links.  Sie können direkt vor der Praxis parken. Gehen Sie nicht über den Haupteingang der Klinik.

Achtung Praxis-Urlaub. Die Praxis ist vom 30.9. bis zum 11.10.2019 geschlossen.

Am Montag, den 14.10.19 sind wir wieder für sie da.

Herzlich Willkommen!

Ich, Dr. Peter Hopp, heiße Sie herzlich willkommen und freue mich über Ihren Besuch in meiner Praxis. Alle Patienten mit urologischen Problemen sind willkommen. Ich helfe Ihnen gerne, möglichst rasch und unkompliziert und mit der Ausführlichkeit und Genauigkeit, die geboten ist. In der Praxis arbeiten zur Zeit drei medizinische Fachangestellte und ein Auszubildener.

 

Hier erfahren Sie mehr über mich.

 

 

Öffnungszeiten & Sprechstunde

 

  • Mo  7:30 - 12:30  u.  14:00 - 17:30
  • Di   7:30 - 12:30  u.  14:00 - 17:00
  • Mi   7:30 - 12:30
  • Do  7:30 - 12:30  u.  13:00 - 16:00
  • Fr   7:30 - 12:30

 

Hausbesuche am Mittwoch-Nachmittag nach Vereinbarung

 

Telefon: 05371 52266

 

Akute Beschwerden?

Offene Sprechstunde

Die offene Sprechstunde ist für Patienten gedacht, die unter akuten Beschwerden, Schmerzen oder anderen dringlichen Problemen leiden.

Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich. Je nach Patientenaufkommen und Dringlichkeit müssen Sie jedoch mit Wartezeiten in der Praxis von einer halben Stunde und evtl. auch mehr rechnen. Wir wollen Ihnen rasch und ganz pragmatisch unsere Hilfe anbieten. Zur weiteren Abklärung müssen Sie ggf. einen zweiten Termin vereinbaren. Bringen Sie bitte Ihren Medikamentenplan mit. 

 

Montag:         14:30 - 15:30

Dienstag:       9:00   - 10:00
Mittwoch:       8:00   - 9:00

Donnerstag:  10:00  - 11:00

Freitag:          8:30  -   9:30

 

Urologische Erkrankungen

Entgegen häufigen Meinungen behandeln wir nicht nur Männer, sondern ebenso Fraunen und Kinder.

Die Urologie beschäftigt sich mit Erkrankungen und Beschwerden des Harntraktes, also Harnblase und Nieren und bei Männern zusätzlich Erkrankungen der Gechlechtsorgane, also Penis, Hoden und Prostata. Typische Erkrankungen sind u.a. Blasenentzündungen, Prostataerkrankungen, Nierensteine, Blasenkrebs, Prostatakrebs, Hodenbeschwerden, Erektionsprobleme, unerfüllter Kinderwunsch und Geschlechtskrankheiten. 

Spezialist für die Krebsvorsorge des Mannes

Kein Facharzt sieht mehr relevante Krebserkrankungen bei Männern als der Urologe. Er ist täglich damit konfrontiert. Dabei steht Prostatakrebs an erster Stelle.Drei der fünf häufigsten Krebserkrankungen von Männern über 60 Jahren fallen in das Spezialgebiet des Urologen:

 

Prostatakrebs
Darmkrebs
Harnblasenkrebs
Lungenkrebs
Nierenkrebs

Hodenkrebs  (häufigste Krebs junger Männer)

 

 

Familienplanung abgeschlossen?

Die Sterilisation des Mannes ist ein kleiner Eingriff, der ambulant in der Praxis druchgeführt wird.  

Die Kosten werden weder von den gesetzlichen noch von den privaten Krankenkassen übernommen. Nach der amtlichen Gebührenordnung betragen sie etwa:

 

Aufklärungsgespräch und Voruntersuchung:    78€

Operation:                                                      319€

Nachuntersuchungen:                                     33-43€

 

Falls Sie daran interessiert sind, können Sie ohne Termin in die Praxis kommen. Ich werde Sie dann schon kurz untersuchen, um festzustellen, ob die Operation machbar ist. Dann besprechen wir alles weitere.  

Vasektomie - Sterilisation des Mannes

Anfahrt 

Adresse: Campus 6, 38518 Gifhorn

 

Wenn Sie die Schranke am Besucherparkplatz passiert haben, biegen Sie bitte sofort nach links, fahren Sie direkt auf das flache Gebäude zu. Parken Sie davor. Der Eingang ist links.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Urologie und Coaching am Klinikum Gifhorn ... Dr. med. Peter Hopp

Anrufen

E-Mail

Anfahrt